Dr. med. Kristina Böhm,
Bereichsleitung Öffentlicher
Gesundheitsdienst

Dr. med. Kristina Böhm, Amtsärztin der Landeshauptstadt Potsdam

„Die Arbeit im Öffentlichen Gesundheitsdienst ist extrem abwechslungsreich.“

Dr. Kristina Böhm hat ein Faible in ihrem Job entwickelt – nämlich für Trinkwasser- sowie Praxis- und Krankenhaushygiene. Diese und andere Themenschwerpunkte machen ihren Job im Öffentlichen Gesundheitsdienst ansprechend und facettenreich.

 

Studierenden, die sich einen Eindruck vom Öffentlichen Gesundheitsdienst machen wollen, empfiehlt sie eine Famulatur zu absolvieren oder einfach mal eine Stelle anzunehmen. Dort kann man sich dann hautnah von den flexiblen Arbeitsbedingungen und spannenden Aufgaben überzeugen.

D4BDA441-275C-48DE-AE72-01B244E3E4F0Created with sketchtool.

„Die Arbeit im Öffentlichen Gesundheitsdienst ist extrem abwechslungsreich.“

Miriam, 23 Jahre - Studentin der Humanmedizin

„Durch das Stipendium kann ich mich komplett auf mein Studium konzentrieren“

Miriam, 23 | Auf Poetry Slams und in Opernhäusern fühlt sich Miriam gleichermaßen zuhause. Die Medizinstudentin ist musikalisch und sportlich aktiv – und auch kulinarisch lässt sie nichts anbrennen: Kochen und Backen zählt sie zu ihren Hobbys …

Dr. med. Hiwa Dashti, Facharzt für Innere Medizin/Hausarzt aus Eberswalde

„Die Dankbarkeit der Patient*innen ist herzerwärmend“

Dr. med. Hiwa Dashti | Als Mediziner erfüllt man seinen Besuchern so manchen Traum. Dass er mit seiner Praxis am Paschenberg für einen Patienten zum langersehnten Bergdoktor wurde, hat Dr. Hiwa Dashti dann aber doch überrascht …

Skip to content